FANDOM


Die mit Abstand erfolgreichsten Jahre hatte das Moorhuhn von 1999 bis in das Jahr 2003. Danach kamen zwar auch noch weitere erfolgreiche Spiele heraus aber der Trubel um das Huhn von Einst war nun zu Ende. 

Aus einem ursprünglich als Werbespiel erschaffen Freizeitspiel wurde eine weltbekannte deutsche Computerspielmarke. Unbeabsichtigt war das Moorhuhn plötzlich auf allen Computern und verbreitete sich rasch auch über die Landesgrenzen hinweg. Nachdem es die Büros unsicher gemacht hatte schaffte es den Sprung auf andere Konsolen und so entstanden schnell viele Spiele. 

Für Moorhuhn Kenner existierte das Huhn nach dem Boom nicht mehr und die erschienen Spiele waren für sie nur irgendwelche Fortsetzungen. Fans hingegen hatten noch eine wenig mehr Geduld und freuten aich auf neue Spiele. So wirklich "gelebt" hatte das Huhn nach dem Boom für die meisten aber auch nicht.

Im Laufe der Jahre hatten viele das Moorhuhn für tot erachtet. Aber laut der Phenomedia war es das nie. Besonders im Jahre 2007 soll laut der pheno das Huhn gelebt haben wie nie zu vor. Nur leider merkten das die Fans nicht. Im Laufe der Jahre verloren immer mehr den Glauben an ein lebendiges Huhn.

Die Spiele waren nicht mehr so verspielt und charakteristisch wie die alten sondern eher lasch. Die Neuveröffentlichungen von Moorhuhn X und Moorhuhn Piraten sahen die meisten als die letzten Lebenszeichen eines längst im sterben liegenden Huhns.

Für viele ist das Moorhuhn gestorben aber noch lebt es.

Neues vom Moorhuhn:

  • Moorhuhn Piraten 3D gibt es nun auch in Japan und bald auch auf dem iPad
  • Moorhuhn Director's Cut 3D wurde von dem Publisher Teyon angekündigt
  • Das Drehbuch für den Moorhuhn Kinofilm wird noch geschriben
  • Moorhuhn Tiger and Chicken erscheint im September 2013 als iPad App

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki