Fandom

Moorhuhn-Wiki

DS

1.212Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Gamepedialogo.png Game-Pedia Artikel:
„Nintendo DS“
DS Systeme.png
Der Nintendo DS ist eine Konsole der Firma Nintendo.

Sein besonderes Merkmal war die Möglichkeit auf zwei Bildschirmen zu spielen. Der Top Screen für das Spielgeschehen und der Touchscreen für kleine Extrainhalte. Aus dieser Zusammensetzung von Bildschirmen war der Name des Systems entstanden. DS steht für Dual Screen, also zwei Bildschirme. Der DS erschien bis heute in sieben Varianten. Der erste DS hatte eine ungewöhnliche Struktur seines Gehäuses, dies vereinfachte die Handhebung und gleichzeitig die Steuerung.

Der DS hat eine Online-Fähigkeit, die es dem Benutzer erlaubt, via Internetverbindung Spiele aus dem Shop herunterzuladen. Dies war möglich durch die nintendo Wi-Fi Funktion. Bei dem ersten und zweiten DS konnte man unteranderem noch Game Boy Advance Spiele spielen.

Die vier ErscheinungenBearbeiten

DSBearbeiten

Der erste DS erschien am 11. März 2005 in Europa. 

DS LiteBearbeiten

Sound, Bildschirmgröße und Form wurden mit dem DS Lite, der am 23. Juni 2006 erschien, verbessert. Außerdem kann man mit ihm die alten Gameboy Advance Spiele spielen.

DSiBearbeiten

Mit dem am dritten April 2009 in Europa erschienenen DSi kamen viele neue Funktionen auf. Der DS besaß zwei Kameras, eine innen und eine außen, zusätzlich besaß er einen Internetbrowser und den Shop als eigene neue Funktion im neu angefertigten DS Startmenü. Leider besaßen nur wenige Spiele Funktionen für dieses System. Der Slot für die GBA Spiele verschwand und machte die Benutzung des Rumble Packs und des Spiels Guitar Heros nicht mehr möglich.

DSi XLBearbeiten

Die XL Variante des DSi bot mehr Akkuleistung und noch größere Bildschirme für die DS Spiele. Mit ihm endete die Ära der gewöhnlichen DS Spiele. Grund dafür war die 3DS Konsole. Der XL erschien in Europa am 5. März 2010.

3DSBearbeiten

Gamepedialogo.png Game-Pedia Artikel:
„Nintendo 3DS“

Der 3DS war eine völlig neue Konsole und bot ähnlich neue Funktionen wie einst der DSi. Das Menü wurde in Form von Apps umgeändert und nun konnte man die Mii Figuren, bekannt von der Wii, nun auch auf dem DS nutzen. Der 3DS hatte drei Kameras. Zwei außen und eine innen. Der 3DS soll in der Lage sein die Bilder in 3D zu zeigen, so das man ohne eine Brille in 3D spielen kann. Allerdings funktioniert dieser Effekt bei vielen Personen nicht. Die Bilder wären unscharf und nicht in 3D. Dieses DS System erschien in Europa am 25. Februar 2011. Der 3DS konnte die alten DS Spiele und die 3DS Spiele spielen. 3DS Spiele kann man nur auf 3DS-Systemen spielen.

3DS XLBearbeiten

Erst durch die Vergrößerung der Bildschirme in der XL Variante konnte man mehr erkennen. Sie erschien am 28. Juli 2012 in Europa.

2DSBearbeiten

Am 12.10.13 veröffentlichte Nintendo die 2DS Konsole. Diese kann alle 2 und 3D Spiele spielen allerdings ohne 3D Effekt. Es ist zudem der erste DS der nicht klappbar ist.

Moorhuhn Spiele für den DSBearbeiten

Die gewöhnlichen DS SpieleBearbeiten

DSi DownloadsBearbeiten

3DS DownloadsBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • das Bedienfeld des Touchscreen ähnelt dem des Gamepads der Wii U
  • das Circle Pad Pro ähnelt ebenfalls stark dem Controller der Wii U

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki