FANDOM


Fische versenken Logo.gif
Fische versenken - Spy Kit
war ein Online-Multiplayer Spiel im Stil des Spieleklassikers Schiffe versenken und der offizielle Nachfolger des Moorhuhn 3-Teaser-Spiels Fische versenken Classic. Das Spiel erschien im Jahre 2003 auf einer eigens dafür eingerichteten Website. Die Registrierung für das Spiel kostete einmalig 49 Cent.

Offizielle SpielbeschreibungBearbeiten

KA-BOOM

Waren das noch Zeiten, als es reichte eine Stange Dynamit in einen idyllischen Bergsee zu werfen, um danach all seine Freunde zu lecker Fisch einladen zu können. Aber diese Zeiten sind wohl um. In der heutigen Zeit, in der die Technik unser Leben bestimmt, muss man generalstabsmäßig zur Tat schreiten, um alle Fische des Teichs zu erlegen. Wenn die nur nicht immer so gut versteckt wären...

Das Spiel

Kennt's noch jemand, das gute alte Brettspiel, in dem man Schiffe auf den Grund des Meeres bomben musste und leider nicht sehen konnte, wo der Gegner sie versteckt hat? Im Prinzip funktioniert Fische Versenken - Spy Kit ganz genau so. Nur dass zwei Spieler nicht in einem Raum sitzen müssen, um gegeneinander spielen zu können. Sie müssen sich noch nicht einmal in der selben Stadt aufhalten, denn das Internet funktioniert eigentlich erst mal überall. Und da Fische Versenken - Spy Kit ein Online-Multiplayer-Game ist...

GalerieBearbeiten

Infos zum SpielBearbeiten

Ein Avatar aus Fische versenken - Spy Kit
Sobald man sich eingeloggt hatte, konnte man sich auf dem Server der Seite umschauen und so sehen, wer sonst noch online war. Auf dem Server waren 12 Spieltische vorhanden und auf jedem konnten jeweils 2 Spieler ein Spiel spielen. Vor dem Spiel mussten beide Spieler ihre Fische auf ihren Spielfeldhälften platzieren. Dann startete das Spiel und die Spieler konnten abwechselnd die Positionen der Fische des Gegners erraten. Während des Spielens war es möglich sich über einen kleinen Chat zu unterhalten. Nach einiger Zeit wurde die Seite allerdings offline gestellt, da sich das Interesse der Spieler in Grenzen hielt.

LinksBearbeiten

Fische Versenken Webseite

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki