FANDOM


Im Laufe der Zeit erschienen mehrere Brett- und Gesellschaftsspiele mit Moorhuhn Thematik. Die ersten Gesellschaftsspiele erschienen, wie auch die Retail-Versionen der klassischen Shooter im Ravensburger Verlag und waren im Grunde nur Kartenspiele mit Moorhuhn Motiven auf den Karten. Nachdem die Phenomedia AG und der Ravensburger Spieleverlag getrennte Wege gingen erschienen die Brettspiele bei der W&L Verlagsgesellschaft unter dem Label "Spielspass".

LudografieBearbeiten

Im Ravensburger Verlag erschienen:

  • Moorhuhn Stechen (Kartendeck mit 32 Spielkarten, z.B. für Mau-Mau, 66, Skat und mehr)
  • Moorhuhn Poker (Kartendeck mit 54 Spielkarten, z.B. für Poker, Black Jack und mehr)
  • Moorhuhn Mau Mau (Kartendeck mit 52 Spezialkarten; kein klassisches Blatt)
  • Moorhuhn Dartscheibe
  • diverse Moorhuhn Puzzle-Spiele mit verschiedenen Motiven

Im á la carte Verlag erschienen:

  • Don't Worry - Moorhuhn Edition (Variante des Klassikers "Mensch ärgere Dich nicht")

In der W&L Verlagsgesellschaft unter dem Label "Spielspass" erschienen:

Unveröffentlichte Spiele Bearbeiten

Ein weiteres Spiel mit dem Titel "Moorhuhn auf der Flucht" wurde auf der Spielwarenmesse 2004 in Nürnberg von der W&L Verlagsgesellschaft angekündigt. Das von Irene Wolf erdachte Spiel wurde allerdings nicht veröffentlicht. In diesem Spiel wären die Spieler in die Rolle des Moorhuhns geschlüpft und hätten versuchen müssen einem Jäger zu entkommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki