FANDOM


Go, Piggo, Go!, ist ein Werbespiel der Phenomedia AG aus dem Jahr 2001. Es wurde im Auftrag der Deutschen Fernsehlotterie entwickelt.

BeschreibungBearbeiten

Mit Los geht's los... Es ist immer dasselbe: Kurz vor Ladenschluss fällt einem wieder ein, was man vergessen hat zu kaufen. Piggo geht's da nicht anders. Er wollte sich doch unbedingt noch ein Los der ARD-Fernsehlotterie besorgen. Bei der vereisten Straße wird's jetzt aber knapp. Schneller geht's mit den Schlittschuhen über den zugefrorenen Bach.....

SpielprinzipBearbeiten

Der Spieler steuert Piggo, das ehemalige Maskottchen der ARD Fernsehlotterie auf seinem Weg zum Büdchen. Dabei hat man 120 Sekunden Zeit um das Glücksschwein durch den Hindernisparcours auf dem zugefrorenen Fluss zu manövrieren und auf seinem Weg möglichst viele Punkte zu ergattern. Sobald Piggo die Startmarkierung durchquert hat beginnt die Zeit herunterzulaufen. Neben den obligatorischen Hindernissen wie etwa Schneewehen und Baumstümpfe, die Piggo bei Kontakt zu Fall bringen, muss sich der Spieler besonders vor den Eislöchern in Acht nehmen: Fällt Piggo in eines hinein endet das Spiel sofort. Darüber hinaus macht das durchfahren von Sandfurchen Piggo für eine gewisse Zeit langsamer. Sammelt man eine Weinflasche auf wird die Richtungssteuerung umgekehrt.

Um dem Spieler zu helfen gibt es mehrere Power-Ups. Wenn Piggo zum Beispiel einen Energy-Drink zu sich nimmt, entwickelt er für kurze Zeit ungeahnte Kräfte und kann sogar schneller fahren als die standardmäßige Maximalgeschwindigkeit. Sollte ein Spieler einen Blitz einsammeln nimmt Piggo augenblicklich Fahrt auf und erreicht seine Maximalgeschwindigkeit, was besonders nach Stürzen oder den Sandfurchen hilfreich ist. Eine aufgesammelte BILD-Zeitung schreibt dem Spieler 10 zusätzliche Sekunden gut und ein gefundener Verbandskasten lässt Piggo einen Sturz in ein Wasserloch überstehen. Die auf dem Kurs verteilten Flaggen, Hasen und Vögel bringen lediglich weitere Punkte aufs Konto, haben aber keinen Einfluss aufs Spielgeschehen.

TriviaBearbeiten

  • Die sammelbaren Objekte der ARD-Fernsehlotterie (Los) und der BILD (Zeitung) sind für den Spieler die wertvollsten - Während ein eingesammeltes Los dem Punktekonto werbewirksame 50 Punkte (Höchstpunktzahl für ein sammelbares Objekt) gutschreibt, erweitert eine aufgesammelte BILD-Zeitung die noch zur Verfügung stehende Zeit um 10 Sekunden.
  • Es gab eine Online-Highscoreliste auf piggo.de. Während die Webseite noch aktiv ist und ein Musikclip mit Piggo präsentiert ist die Online-Highscoreliste längst abgeschaltet.