Fandom

Moorhuhn-Wiki

M2p Games

1.212Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

m2p Games ist ein Spieleportal auf dem Spieler sogenannte Skillgames spielen können. Viele ehemalige Phenomedia-Mitarbeiter arbeiteten dort.

Firmenphilosophie Bearbeiten

Seit Februar 2013 trägt das ehemalige Tipp24Games-Portal den Namen m2p Games. Auf deren Internetseite hat man die Möglichkeit gegen echte Gegner und um echte Gewinne (Geld) zu kämpfen (ähnlich wie bei GameDuell). Das Mindestalter für die Ein- bzw. Auszahlung von Einsätzen bzw. Gewinnen beträgt 18 Jahre. Das Ziel des Portales, unter dem neuen Betreiber ist, die Plattform weiter zu verbessern und auch neue Spiele zu veröffentlichen. 

Vergangenheit Bearbeiten

Ursprünglich begann das Projekt als enter.tv. Die Plattform wollte sich als Online-Multiplayer-Television verstanden wissen, diverse (geplante) Spiele sollten dafür an bekannte TV-Formate angelehnt werden. So wollte man mit QuizQuaz oder The Pope Show - Mit Gottes Hilfe auf Teufel komm raus typische TV-Quiz- und Gameshows parodieren oder das Spiel Adolf - Mein Dreikampf in Form einer typischen Berichterstattung über ein großes Sportevent aufziehen. Nach über einem Jahr in der ewigen Beta-Phase ging enter.tv ohne große Vorankündigung offline. Offiziell um die Qualität der Spiele zu verbessern. Zum Zeitpunkt der Offline-Schaltung gab es mit Hush Hasis - Überfall Gartenzaun lediglich ein Spiel das im Skill-Gaming-Multiplayer gespielt werden konnte. Dr. Latex - Die Wahrheit tut weh und Hush Hasis Bootcamp waren reine Singleplayer-Spiele die ohne Geldeinsatz gespielt werden konnten.

Nach einiger Zeit ging das Portal als Tipp24Games wieder online. Die Tipp24 AG hatte mit der eigens gegründeten Tipp24Games GmbH das Team sowie das geistige Eigentum von enter.tv übernommen und bot ein größeres Spieleangebot, dass aber in erster Linie auf Skill-Gaming fokussiert war. Registrierte Mitglieder konnten aber auch kostenlose Trainings-Spiele absolviert werden.

Seit einiger Zeit firmiert das Portal unter dem Namen m2p Games.

Spiele Bearbeiten

  • 21
  • Duo
  • Free Cell
  • Full House
  • Hot 14
  • Mau Mau
  • Pyramiden Solitaire
  • Rommé
  • Skat
  • Solitaire
  • Spider Solitaire
  • Jewels
  • Jewels 2
  • Luxorama
  • Mah Jongg
  • Mah Jongg 2
  • Parfum de Paris
  • Puzzle Rick
  • Tricktris
  • Das Quiz! ...des unnützen Wissens
  • 9 Ball
  • Pool Billard
  • Backgammon
  • Hasi Heul Doch
  • Knobeln
  • Multi-Knobeln
  • Knobeln Deluxe
  • Gambit 53
  • Minigolf
  • Maya Kinx

spielbare Spiele auf enter.tv Bearbeiten

  • Hush Hasis - Überfall Gartenzaun (später auf Tipp24Games übernommen, mittlerweile eingestellt)
  • Dr. Latex
  • Hush Hasis Bootcamp

geplante Spiele auf enter.tv Bearbeiten

  • The Pope Show - Mit Gottes Hilfe auf Teufel komm raus
  • Smokeball Arena
  • Adolf - Mein Dreikampf
  • QuizQuaz (später auf Tipp24Games übernommen, heute: Das Quiz!... des unnützen Wissens)
  • Jakobs Kreuzfeld (später auf Tipp24Games übernommen, mittlerweile eingestellt)

Trivia Bearbeiten

  • Diverse Spiele auf M2P Games wurden umbenannt. Die neuen Titel sind nun näher an denen der Spiele deren Spielprinzip sie kopieren: So heißt der Tetris-Klon "Simsalabim" nun "Tricktris" oder die Luxor-Kopie "Roberts Factory" nun "Luxorama".
  • Diverse Spiele aus der Anfangszeit von Tipp24Games wurden mittlerweile, vermutlich wegen zu geringem Spielerinteresse, eingestellt. Dazu zählen die Spiele "Glücksfrösche", "Jakob's Kreuzfeld" und "Hush Hasis: Überfall Gartenzaun"
  • "Das Quiz des unnützen Wissens" ist das einzige heute noch aktive Spiel das auch schon für enter.tv geplant war. Das Spiel wurde mittlerweile jedoch stark überarbeitet und muss mittlerweile ohne Moderator, Items und Showtreppe auskommen.
  • "Smokeball Arena", "The Pope Show" und "Adolf - Mein Dreikampf" wurden nie realisiert.
  • Frank Ziemlinski plante eine Brettspiel-Version des Spiels Gambit 53 produzieren zu lassen. Eine Crowdfunding-Kampagne auf StartNext, die der Finanzierung des Projekts dienen sollte, scheiterte allerdings. Das Spiel ist sowohl auf m2p Games als auch als eigenständige App für iOS und Android erhältlich.

Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki