Wikia

Moorhuhn-Wiki

Moorhuhn Winter-Edition

Diskussion0
972Artikel in
diesem Wiki

Moorhuhn 2 Moorhuhn 2 icon Liste aller Moorhuhnspiele Moorhuhn 3 icon Moorhuhn 3

Moorhuhn Winter-Edition
Moorhuhn WE Haribo Cover

Moorhuhn WE Cover

Publisher Phenomedia AG, Sproing Interactive Media GmbH
Plattform(en) PC
Veröffentlichung Deutschlandflagge

Österreichflagge 18.3.2001 Schweizflagge Flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa

Genre Shooter
Alterseinstufung(en) Freigegeben ab 6 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Spielmodi 1 Spieler
Plattform PC


Die Moorhuhn Winter-Edition (WE) ist eine Fortsetzung zu Moorhuhn 2 in Form eines Stand-Alone-Add-Ons. Lediglich die Rätsel unterscheiden sich vom "Original Moorhuhn 2", sowie die Landschaft, welche unter einer dicken Schneedecke liegt. Die Winter Edition diente als "Lückenfüller" zu Moorhuhn 3.

Spielprinzip Bearbeiten

Neben diversen Rätseln zu lösen gilt es auch diesmal wieder, sich in der Highscoreliste zu verewigen. Dazu sind die bereits bekannten Hühner (5 Punkte, 10 Punkte und 25 Punkte sowie die Mütterhühner) wieder mit dabei.

Offizielle SpielbeschreibungBearbeiten

BRRRR...

Mit dem Bombenerfolg von Moorhuhn 2 im Rücken und den Forderungen nach mehr seitens der Fans vor der Nase musste schnell Abhilfe geschaffen werden. Da die Planungen für Moorhuhn 3 - dass das kommen musste, war jedem klar - jedoch ein zu komplexes Spiel vorsahen, als dass man schnell genug fertig würde, wurde flugs eine Not-Zwischenlösung gestrickt. Mit dem Ergebnis eines vollwertigen Moorhuhn-Titels.

Das Spiel

Als Setting diente die Landschaft aus Moorhuhn 2, ein wenig erweitert und in ein stimmungsvolles Winter-Gewand gekleidet. Einige der Rätsel wurden ebenfalls aufgegriffen, aber sie einfach nur zu übernehmen wäre viel zu simpel gewesen. Also wurde bereits Existierendes weiterentwickelt und Neues hinzugefügt. Mit diesem Ergebnis ließ sich die geifernde Meute dann auch bis zur Veröffentlichung von Moorhuhn 3 beruhigen.

PunkteübersichtBearbeiten

Moorhühner

Die MoorhühnerBearbeiten

Die Moorhühner, wie immer die Objekte der Begierde: Die Moorhühner bringen dir zwischen 5 Punkte und 25 Punkte pro Abschuss. Je weiter weg die Hühner sind um so mehr Punkte gibt es. Mit einigen Kombinationen erscheinen ganze Scharen an Moorhühnern. Auch für das Erlegen vieler Hühner in kurzer Zeit gibt es zusätliche Punkte.

Memmenhuhn 2

Das MemmenhuhnBearbeiten

Das Memmenhuhn, bekannt aus Moorhuhn 2 und den Online Spielen ist auch diesmal wieder mit von der Partie. Im Gegensatz zu den anderen Spielen ist es in der Winter-Edition aber erfroren und kann ohne viel Zutun abgeschossen werden. Für diesen einen Schuss gibt es 250 Punkte. Wenn man allerdings 300 Punkte für das Memmenhuhn bekommen möchte, ballerert man 20 mal auf den Eiszapfen, der sich links unter dem Memmenhuhn befindet.

Mutterhuhn 2

Das MutterhuhnBearbeiten

Das große Mutterhuhn, ein alter Bekannter aus Moorhuhn 2, ist auch in der Winter-Edition wieder dabei. Diesmal mit einem dicken Schal um den Hals, welches es vor der Kälte schützen soll. Immer wenn man das bekannte Gackern hörst, erscheint es kurz und warte darauf abgeknallt zu werden. Ein Abschuss bringt 25 Punkte.

Hochstand

Der Hochstand und das Huhn darinBearbeiten

Ebenfalls ein alter Bekannter ist das Huhn im Hochstand. Wie schon bei Moorhuhn 2 bringt der Abschuss dieses Zeitgenossen 25 Punkte. Den Hochstand kann man analog Moorhuhn 2 in folgender Reihenfolge zerlegen: Huhn wegballern, Spezialmunition holen und dann zweimal den Hochstand 'Volley' nehmen. Beim ersten Schuss bekommt man 15, beim zweiten, finalen, werden 25 Punkte dem Konto gut geschrieben.

Steine

Die Steine mit SchneekappeBearbeiten

Auch bei der Winter-Edition sind die Steine, acht an der Zahl, wieder der Schlüssel zur Spezialmunition. Pro Abschuss bekommt man 2 Punkte. Die Spezialmunition ist Voraussetzung für weitere Gimmicks in diesem Spiel. So kann man z.B. den Hochstand zerlegen. Wenn man im Zeitabschnitt 0:39 bis 0:35 auf die Schneeflocken schießt, erscheint das Codewort SECRET. Wenn man danach auf die Steine ballerst bekommt man für die ersten 7 Steine 10 statt 2 Punkte. Der 8. Stein bringt wieder nur 2 Punkte.

Boot

Das Boot im vereisten SeeBearbeiten

Auch das Boot ist wieder mit von der Partie. Analog Moorhuhn 2 kann man es mit Spezialmunition im See versenken. 50 Punkte werden einem dafür gutgeschrieben. Aber auch beim 'Entfernen' des Schneemanns spielt das Boot eine Rolle.

Schneemann

Der Schneemann auf den vereisten SeeBearbeiten

Ein neuer Charakter in der Winter-Edition ist der Schneemann auf dem See. Dieser hat viele Funktionen. wenn man Ihn an den Füssen beschießt, fängt er an zu hüpfen. Für die ersten 5 Schuss bekommst Du jeweils 10 Punkte. Wenn Du das Boot im See versenkt hast, lass den Schneemann einfach in das Loch hüpfen, welches das versenkte Boot hinterlässt, Dir werden dann nochmals 50 Punkte gut geschrieben. Der Schneemann bring noch einmal Punkte wenn du ihn zurück schickst, allerdings nur begrenzte.

Flockencodes
Schneeflocken

Die Schneeflocken und die CodewörterBearbeiten

Die Schneeflocken bei der Winter-Edition haben auch eine besondere Funktion. Zum einen geben Sie pro Treffer 1 Punkt, zum anderen erscheint nach jedem Abschuss ein Buchstabe im Schnee, welcher am Ende ein Codewort ausgibt. Allerdings ist das Erscheinen dieser Codewörter zeitabhängig. Die bisher gefundenen Codewörter und ihre Bedeutungen findet man im Vollbild des rechten Bildes.

Stadt

Die Stadt am HorizontBearbeiten

Auch die Stadt spielt in Sachen Punkten wieder eine Rolle. Analog Moorhuhn 2 bekommt man für den rechten Turm -25 Punkte aber 10 Sekunden Zeitgutschrift. Für den linken Turm 15 Punkte und für das ganz linke Haus in der Folge 25, 20, 15, 10, 5, 0 Punkte. Bei diesem Haus muss man jedoch beachten, dass man nur die Punkte bekommt, wenn man die 25 Punkte abzug von der Kirche bekommen hat. Hat man alle Lichter ausgeschossen, erscheint ein Feuerwerk. In Folge darauf erscheinen am Horizont ungefähr ein duzent Hühner die beim abschießen jeweils 25 Punkte geben.

Ruine

Die Moorhuhn GrabstätteBearbeiten

Ein neues Objekt in der Winter-Edition ist die Moorhuhn Grabstätte im linken Teil des Spiels. Diese kann man auch abschießen. Um eine optimale Punktzahl zu erzielen, sollte man die Gruft wie folgt zerlegen: Großer Grabstein rechts (20 Punkte), linker Grabstein (10 Punkte), dann die Gruft systematisch von rechts nach links und von oben nach unten zerlegen (30-10-20-10-30-10-30-10-50 Punkte). Wenn man das alles so machst, sind 230 Punkte drin. Das Abschießen der kleinen Grabsteine sollte man unterlassen, denn das wird als Grabschändung geahndet und pro Grabstein mit -1 Punkt bestraft. Allerdings gibt es bei zwei der kleinen Grabsteine willkürlich 25 Pluspunkte. Nach Abschuss der beiden 25er Grabsteine hört man eine Stimme jammern, die Hühner fangen an zu zittern und es gibt kurzzeitig auf alles doppelte Punktzahl. Das Zerlegen der Gruft ist weiterhin Voraussetzung für den Abschuss des Maulwurfes. Wenn man die Ruine ab dem Torbogen in der Mitte nach links abschießt, danach die großen Grabsteine von links nach rechts und zu guter letzt vom rechten Rand zurück zur Mitte alles zerlegt, ergibt das dann 258 Punkte. (1-1-1-1-2-4-8-16-32-64-128)

Mond

Der Mond am HimmelBearbeiten

Ich wollt, ich wäre der Mann im Mond... Lieber nicht, denn diesen Mond kann man abschießen. Er bringt zwar keine Punkte aber wenn man Ihn zweimal angeschossen hast und er somit nicht mehr vorhanden ist, gehen in der Stadt die Lichter an. Wenn man nun alle Lichter ausschießt, geht über der Stadt ein buntes Feuerwerk los und es erscheinen massenhaft 25er Hühner. Ein Tipp noch für das 'Lichterausblasen': Je schneller man eine Lampe nach dem Erleuchten triffst, umso höher ist die Punktzahl welche einem dafür gutgeschrieben wird. Die Spanne reicht von 1-10 Punkte. Trifft man viele Lampen in kurzer Zeit, hat das eine Auswirkung auf die Anzahl der Hühner, welche beim anschließenden Feuerwerk erscheinen.

Hank 2

HankBearbeiten

Ebenfalls ein neuer Zeitgenosse ist der Maulwurf. Dieser buddelt sich an die Oberfläche, wenn man sein Seufzen hört. Allerdings ist eine Voraussetzung zum Erscheinen des kleinen Buddelflinks von Nöten, man muss das keltische Steingebilde zerstören. Um Ihn dann, wenn er erscheint, erlegen zu können muss die Grabstätte zerlegt worden sein. Der Abschuss bringt 50 Punkte.

Vogel

Der Vogel und das VogelhäuschenBearbeiten

Auch das Vogelhäuschen mit dem kleinen Piepmatz sind neue Objekte in der Winter-Edition. Den Vogel kann man allerdings nicht so einfach abschießen, da er immer vom Fadenkreuz wegspringt. Wenn man mit der Spezialmunition das erste mal auf das Vogelhäuschen schießt rutscht die Schneehaube vom Dach, ein BIRD MISSED erscheint, ein erneuter Schuss lässt das Häuschen in sich zusammen fallen. Dafür winken dir 15 Punkte. Um den Vogel zu erlegen muss man wiefolgt vorgehen: Schießt gleich zu Anfang eine Schneeflocke ab und in Folge weitere 5 Flocken, bis der SUMMER Modus ausgelöst wird. Schnappt man sich nun die Spezialmunition und schießt alle Eiszapfen von den Bäumen und zerlegt das keltische Steingebilde, so kann man nun einmal auf das Vogelhäuschen schießen begräbt der Schnee den Vogel und man erhält 333 Punkte. Außerdem erscheint der Schriftzug BIRD KILLER . Um sicher zu gehen, dass man alle Eiszapfen erwischt hast, muss beim Letzten Eiszapfen als Punktzahl die 11 ausgegeben. 

Spinne 2

Die Spinne am BaumBearbeiten

Auch die alte Bekannte, Spinne, ist wieder mit von der Partie. Allerdings scheint Sie in diesem Spiel Winterschlaf zu halten denn sie ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Wenn man diese vom Baum holen möchte, immerhin bekommst man dafür 50 Punkte, sollte man wie folgt vorgehen: Spezialmunition holen, die Eiszapfen an der Astgabel des rechten Baums müssen entfernt werden und schon kommt die Spinne zum Vorschein. Diese kann man nun problemlos vom Baum holen...

Tic Tac Toe
Das Tic Tac Toe Spiel

Links neben dem Baum im rechten Teil des Spiels befindet sich ein kleines Tic Tac Toe Spiel. Dieses kann man durch Beschießen der einzelnen Felder spielen, wie jedes 'normale' Tic Tac Toe Spiel. Ziel ist es, drei Felder nebeneinander auszufüllen. Schießt man zuerst auf ein Feld seiner Wahl und verlässt kurz den Bildausschnitt. Wenn man zurück kommt, hat der Computer seinen Zug gemacht. Gewinnt man das Spiel bekommt man 200 Punkte - verliert man das Spiel, bekommt man 100 Punkte und 10 Sekunden abgezogen. Wenn man 2 mal nacheinander in das Spiel oder einmal in ein Spielfeld schießt, wo bereits der Computer ein Kreuz gemacht hat, bekommst du 100 Punkte abgezogen. Auch wenn man nach seinem Zug noch einmal auf ein Feld schießt verliert man 100 Punkte.

Geiterhuhn

Das Geisterhuhn im GebüschBearbeiten

Im Wald, im Wald, da find ich meine Ruh`... und ein Geisterhuhn. In regelmäßigen Abständen sieht man im dicken Gestrüpp des linken Waldes die Augen eines Geisterhuhns. Triff es und einem werden 30 Punkte gutgeschrieben. 

Keltische Steine

Das keltische SteingebildeBearbeiten

Ebenfalls im linken Teil des Spiels findet man ein kleines keltisches Steingebilde. Schießt man es ab erhält man 20 Punkte. Wenn man dieses Gebilde in den letzten 5 Sekunden abschießt, bekommt man satte 50 Punkte, wenn du es in den ersten 5 Sekunden zerlegst, bekommt man einen Zeitbonus von 5 Sekunden. Weiterhin kommt nun der Maulwurf zum Vorschein. Wie man ihn erlegt kann man oben nachlesen.

Eiszapfen

Die Eiszapfen an den BäumenBearbeiten

An den Bäumen hängen, wie im Winter typisch, Eiszapfen. Auch diese bergen einige Geheimnisse. Ein Schuss mit normaler Munition gibt einen Ton und mit der Spezialmunition kann man sie abschießen. Pro Abschuss bekommt man 2 Punkte. Wenn Du die Eiszapfen am rechten Baum von links nach rechts mit Normalmunition beschießt, ergibt sich eine komplette C-Dur Tonleiter. Wenn Du damit 'Alle meine Entchen...' (Eiszapfen: 1-2-3-4-5-5-6-6-6-6-5 von oben nach unten) spielst kommen sehr viele Hühner. Wenn Du die Eiszapfen am rechten Baum von unten nach oben anklickst, bekommt man 50 Punkte gutgeschrieben, von oben nach unten 20 Punkte abgezogen. Einige Eiszapfen geben eine Melodie aus, wenn man oft hintereinander auf sie klickt. Was es damit allerdings auf sich hat, ist bisher ungeklärt. Die Eiszapfen sind der Schlüssel zum Erlegen des Vogels. Noch ein Tipp am Rande: Wenn man vor dem 'Alle meine Entchen...' den Mond und die danach folgenden Lichter der Stadt abballert, kommen nach der Melodie sehr viele 25er Hühner.

Flugzeug 4

Das FlugzeugBearbeiten

Ein Abschuss bringt 25 Minuspunkte, hat man allerdings in der Stadt alle Lichter ausgeschossen, bekommt man 15 Sekunden Zeitbonus. Interessant ist diese Konstellation maximal für eine zeitgesteuerte Strategie.

Mittlerer Baum

Der mittlere BaumBearbeiten

Der mittlere Baum ist der Schlüssel zu zwei Schuss Munition mehr. Um diese zu bekommen, muss man ihn etwas stutzen. Dazu geht man so vor: man holt sich die Spezialmunition, ballert alle Eiszapfen ab und schießt dann den linken und rechten Ast vom Baum weg. Nun muss man nur noch mit ein paar Schuss auf die Mitte der Astgablung ballern und schon verabschiedet sich der obere Teil des Baums. Man hat nun 10 statt bisher 8 Patronen in der Flinte.



Trivia Bearbeiten

  • Die kostenlose originale Download-Version wurde durch Haribo unterstützt. Das Flugzeug trug einen Banner mit dem Logo der Firma. In den neueren Erscheinungen des Spiels wurde die Werbung herausgenommen, da die Partnerschaft mit Haribo beendet wurde. Diese damalige Werbe-Version benötigt man um die von Alexander Jost und Benjamin Haisch 2001 entwickelten Add-In Tools und somit die unzähligen (damals) für das Spiel verfügbaren Add-Ins nutzen zu können.
MHWE Moorfrosch Screen

Der Moorfrosch Screen in Moorhuhn Winter

  • Im Highscore haben die Entwickler eine Ankündigung für ein neues Spiel eingebracht. Wer mit der rechten Maustaste auf den Kopf des Moorhuhns im Logo ziehlt gelangt zu einem Moorfrosch Screen.

Links Bearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki