FANDOM


Accessories-text-editor Moorhuhn im Anflug-Projekt

Es gibt ein Projekt zu diesem Spiel, welches sich mit den Artikel zu den Bestandteilen dieses Spiels befasst. Erfahre auf der Projektseite welche Artikel zu dem Spiel überarbeitet oder erstellt werden müssen.

Wir danken euch für eure Unterstützung und freuen uns auf eure Bearbeitungen!

Moorhuhn Schatzjäger Moorhuhn Schatzjäger icon Liste aller Moorhuhnspiele Moorhuhn Mah-Jongg icon Moorhuhn Mah-Jongg

Moorhuhn im Anflug ist das erste und bisher einzige Spiel, dass unter dem Label Moorhuhn Action erschien. Es wurde am 15. Dezember 2005 veröffentlicht und spielt zeitlich nach den Ereignissen von Moorhuhn Adventure - Der Fluch des Goldes. Das Spiel ist eine erweiterte Version des beliebten Flugzeug-Minispiels aus den beiden Moorhuhn Adventure Spielen und orientiert sich an diversen Flugshootern aus der Arcade-Ära.

Entwicklung Bearbeiten

Am 1. September 2005 wurde erstmals das Spiel mit dem Arbeitstitel "Chicken Wings" vorgestellt. Es sollte eine komplexere Version des Flugspiels aus Moorhuhn Adventure - Der Schatz des Pharao und Moorhuhn Adventure - Der Fluch des Goldes sein. Es gab zu diesem Zeitpunkt schon erste Konzeptskizzen. Am 15. November wurde die offizielle Website veröffentlicht.

Story Bearbeiten

Die Story wird am Anfang des Spiels in Standbildern mit Musikuntermalung erzählt. Sie setzt nach der Handlung von Der Fluch der Goldes an, nachdem Moorhuhn Indy aus der einstürzenden Pyramide geflohen ist. Ein Raumschiff mit zwei Aliens (siehe Fischrätsel) war in der Pyramide, die gerade einstürzt. Die Aliens sind wütend darüber, dass ihr Schiff verschüttet wurde und machen Indy dafür verantwortlich. Sie nehmen Indys über alles geliebten Hut weg und halten ihn in einem Gefängnis ohne Lack- und Lederpflege gefangen. Und nun wollen sie mit einer vollautomatischen Armee von Robotern die absolute Luftherrschaft erringen. Jetzt muss Indy seinen Hut und nebenbei auch noch die Welt retten.

Spielverlauf Bearbeiten

Die Level in Moorhuhn im Anflug werden, wie bereits in den Moorhuhn Adventure Spielen, aus einer seitlichen Perspektive gespielt. Dabei scrollt jedes Level automatisch in einer vorgegebenen Geschwindigkeit, die nicht verändert werden kann - egal wie weit man mit dem Flugzeug an den linken Bildschirmrand fliegt. Das Ziel des Spiels ist es alle 17 Level zu überleben und möglichst viele Gegner abzuschießen ohne alle Leben zu verlieren. Die Gegner im Spiel ist eine Armee von Robotern. Neben den Gegnern muss man auch auf seine Benzin-Anzeige achten, denn wenn diese leer wird verliert automatisch ein Leben. Diese kann man aber auf speziellen Plattformen wieder auftanken. Ein Level ist zuende nachdem man die rote, große Plattform erreicht hat bzw. nachdem man die Boss-Gegner im siebten, 13. und 17. Level besiegt hat. Es gibt neben der Hauptwaffe eine zusätzliche Sekundärwaffe. Wird das Flugzeug beschädigt steuert es sich schwerfälliger. Das Spielprinzip erinnert an klassische Shoot 'Em Ups wie R-Type, Life Force oder Gradius.

Es gibt 3 verschiedene Umgebungen, durch die man fliegt und die nach jedem Bosskampf wechseln. Sie werden mit jedem absolviertem Level schwieriger. Von einer begrasten Hügellandschaft geht es weiter hoch in den Himmel durch dunkle Wolken bis man letztendlich die fliegende Stadt der Roboter erreicht hat.

Nachdem man einen der 3 Abschnitte abgeschlossen hat, bekommt das Flugzeug ein Upgrade. D.h: Mehr Widerstandsfähigkeit und eine eingebaute Sekundärwaffe mit unendlich viel Schuss.

Gegner Bearbeiten

BosseBearbeiten

Gadgets Bearbeiten

Die Gadgets werden als Symbole angezeigt und werden durch das Abschießen von andalusischen Wanderkrähen freigespielt. Die Power-Ups (bis auf den Schraubenschlüssel) wirken nicht dauerhaft.

Sekundärwaffen Bearbeiten

  • Light MGLight MG - Einfache MG, ein bisschen stärker als die Primärwaffe
  • Heavy MGHeavy MG - Starke MG, stärker als die Light MG
  • Rocket LauncherRocket Launcher - Feuert schnelle Raketen ab
  • Da-BombDa Bomb - Wirft Bomben ab

Power-Ups Bearbeiten

  • Repair KitRepair Kit - repariert Schaden am Flugzeug
  • Rapid FireRapid Fire - schnellere Schussrate
  • MultishotMulti Shot - Es werden immer 3 Schuss gleichzeitig abgeschossen
  • Power ShotPower Shot - die Schüsse wirken stärker

SonstigesBearbeiten

  • KräheKrähe - enthält Repair Kits
  • OilÖl - beschleunigt das Spiel für kurze Zeit
  • SlomoStoppuhr - verlangsamt das Spiel für kurze Zeit

GalleryBearbeiten

ScreenshotsBearbeiten

ArtworksBearbeiten

SkizzenBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Das Spiel hatte zu Beginn der Entwicklung den Arbeitstitel Chicken Wings. Auch das Logo des Spiels hat eine Revision erfahren: Während der Entwicklung bestand es noch aus weißen, kursiven Lettern mit blauen Elementen. Das finale Logo orientiert sich eher an "klassischen" Abenteuer-Film-Schriftbildern wie dem ikonischen Schriftzug der Indiana Jones Reihe.
  • Die Story des Spiels enthält Fehler im Bezug auf Der Fluch des Goldes:
    • Das Raumschiff steht nicht in der Pyramide sondern in einem Tempel und ist nach dem Einsturz der Pyramide eigentlich davongeflogen.
    • Die Schaltfläche des Raumschiffes ist aus dem Menü von Moorhuhn Invasion übernommen und sieht ganz anders als die echte Schaltfläche aus dem Raumschiff aus.
  • Ursprünglich sollte im 2. Abschnitt des Spiels die Interceptor Lighthawk, Moorhuhn Indys rotes Flugzeug aus Moorhuhn Adventure - Der Fluch des Goldes verfügbar sein.
  • Die Musik in einigen Leveln ist aus den Moorhuhn Adventures übernommen worden. Die verwendeten Tracks sind Action 1 und Action 2 aus Der Schatz des Pharao und Action aus Der Fluch des Goldes.
  • Die gelbe "Luft-Boje" (Yellow Bully), der Gegner der sogar auf dem Cover zu sehen ist, ist nicht im Spiel enthalten
  • Das Spiel wurde im Ausland unter dem Namen Sky Botz veröffentlicht.
  • Es existiert eine downloadbare, kostenfreie Demoversion.
  • Es gab ein Gewinnspiel bei dem man 3 Vollversionen von Moorhuhn im Anflug gewinnen konnte.
  • Der Text auf der Verpackung nennt Moorhuhn Indy lediglich "Moorhuhn".
  • Der Spielstand kann nicht gespeichert werden.
  • Moorhuhn im Anflug kommt auch in Toggo PC-Spielebox 3 vor.
  • Berührt man eine der Plattformen, auf die Maschinenkanonen gesetzt sind, wird das Flugzeug sofort zerstört.
  • Obwohl Moorhuhn im Anflug direkt nach den Ereignissen von Der Fluch des Goldes spielt, wird die Story nur rudimentär fortgesetzt. Auf das Fischrätsel wird nicht eingegangen.

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki