Fandom

Moorhuhn-Wiki

Rom (Strecke)

1.212Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Rom

Rom MHK3.png
Willkommen im Gladiatorenstadion. Heute mal anderst! Diesmal glühende Reifen und Bremsspuren, statt öde prügeleien!
Allgemein
Spiel Moorhuhn Kart 3
Grand Prix / Meisterschaft Meisterschaft 1
Abkürzungen MHK - Abkürzungen
Strecke
Rom.png
Streckenübersicht
Länge Sehr Kurz
Schwierigkeit Sehr Schwer

Rom gehört zu den mit abstand schwierigsten Strecken überhaupt und ist trotz seiner kürze, eine wahre Herrausforderung für jeden Fahrer. Diese Strecke ist sogar im 50cc nur mit viel mühe zu schaffen, da vor allem die Kurven in den Katakomben scharf geschnitten sind.

StreckenverlaufBearbeiten

Abkürzungen/GeheimgängeBearbeiten

Heimstrecke: Unbekannt

Hindernisse/GefahrenBearbeiten

Es gibt hier sehr viele Gefahren und auch noch mehr Hindernisse.

Der Eingang in die Katakomben ist eigentlich ein einziges großes Hindernis. Es fängt an mit schmalen Wegen, die Kisten, Fässer und sogar Säulen (nach der ersten Kurve rechts) enthalten. In der tieferen Ebene, also die richtige Katakombe, ist bei gutem Fahrstil zu meistern. Beim betreten der Abkürzung ist zu beachten, dass sich dort zwei Stampfer befinden die nebeneinander vor der Tränke aus der Decke ragen. Beim befahren des normalen Kurses, ist zu beachten, dass sich auch in den Katakomben sehr viel Kisten und Fässer befinden.

Weiterhin gibt es auch außerhalb er Katakomben Hindernisse. Nämlich der folgende Sprung über die Rampe, könnte eine Gefahr für den Fahrer werden, wenn er noch recht unerfahren ist.

Das schwierigste Hindernis, ist eigentlich nur eine Kurve, die jedoch extrem schwer zu meistern ist. Sie folgt nach der Rampe, wenn man die Tribüne hoch fährt. Sie ist so schwer, dass selbst erfahrene Profis, an ihr hängen bleiben können. Das Problem liegt dabei nur auf das Verlieren der Geschwindigkeit. Um diese Kurve zu meistern, sollte man schon beim hinauf fahren der Tribüne leicht das Tempo sinken, um so nicht an den Wänden hängen zu bleiben.

ZeitalterBearbeiten

Die Strecke soll ein großes Kolosseum darstellen und spielt in der Zeit des römischen Reiches. Da die Zeit der Gladiatur zwischen 264 v. Chr. bis Anfang des 5. Jahrhunderts nach Chr. liegt, reist unser Moorhuhn 1500 bis 2250 Jahre in die Vergangenheit.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki